LTT erweitert Verwaltungs- und Logistikzentrum

LTT erweitert Verwaltungs- und Logistikzentrum

LTT Group GmbH

Alles ist möglich: Damals wie heute!

 

Kleiner Anfang, große Ziele – so begann auch Frank Gottheil, Geschäftsführer der LTT Group GmbH, wie viele andere Unternehmer ganz klein. 

 

Was vor mehr als 15 Jahren auf kleinstem Raum begann, damals noch LTT-Versand genannt, hat sich bis heute zu einem führenden Unternehmen in der Veranstaltungstechnik mit über 40 Mitarbeitern entwickelt: Die LTT Group. Als professioneller Full-Service-Partner rund um Showtechnik, Aluminium-Traversen, Messebau-Equipment und Eventdekoration bietet LTT nicht nur ein riesiges, selektiertes Sortiment aus Qualitätsprodukten, sondern auch fachkundige Beratung für Firmen- und Privatkunden bis hin zur Planung anspruchsvoller Projekte.

 

Als Hersteller der eigenen Traversenmarken „Naxpro-Truss“ und „Litetruss“ ist LTT in der Lage, hochwertige Traversensysteme innerhalb kürzester Zeit zu planen und zu realisieren. Das professionelle Planungsbüro entwickelt dabei mit den Kunden individuelle, maßgeschneiderte Produktlösungen. Die eigene Produktion, das riesige LTT-Traversenlager sowie intelligente und zuverlässige Logistiksysteme garantieren eine hohe Flexibilität bzgl. Produktionsmengen und –zeiten.

 

Schon zu Beginn gab es für die LTT Group ein ganz klares Motto:

„Alles ist möglich!“, erinnern sich Geschäftsführer Frank Gottheil und sein stellvertretender Geschäftsführer Matthias Blatt. Genau diese Einstellung hat sich bis heute nicht verändert – die Belohnung ist der Erfolg.

 

Und Erfolg bringt bekanntlich Wachstum. Daher beschloss Frank Gottheil im Jahr 2013, ein neues Verwaltungs- und Logistikzentrum in Bocholt zu errichten und von der Schersweide in das Industriegebiet Bocholt-Holtwick zu wechseln. Der neue Standort an der Ferdinand-Braun-Straße bot dabei die besten Voraussetzungen für spätere Expansionen.

 

Und heute, nach vier weiteren Jahren, ist es bereits soweit: „Wir vergrößern unser Unternehmen erneut um ein weiteres Gebäude“, berichtet Frank Gottheil stolz. „Direkt an das LTT-Hauptgebäude wird der Neubau auf über 10.000 m² errichtet. Damit erstreckt sich die LTT-Group bald auf eine Gesamtfläche von insgesamt über 15.000 m². Was bisher aufgrund der großen Produktpalette von über 40.000 Produkten in externe Hallen ausgelagert werden musste, bekommt nun seinen festen Platz direkt im Herzen des Hauptsitzes.“

 

Es entstehen u.a.:

 

- Eine 4500 m² große Logistikhalle im ersten Bauabschnitt

- Fünf weitere LKW- Laderampen

- Eine eigene Fertigungsschlosserei für Aluminium und Stahl

- Ein Büro- & Sozialtrakt mit über 500 m²

- Ein neuer zusätzlicher Pausenraum mit Dachterrasse für Mitarbeiter  

- Neue Parkplätze

 

Die LTT-Group investiert über 4 Millionen Euro in den Neubau, der Mitte 2018 abgeschlossen sein soll.